Anlagenmechaniker/in

Uhrzeit:
7:00 - 14:45
Veranstaltungsort:
Wierlings Busch 20
48249 Dülmen
Beschreibung

Wir planen, fertigen und montieren verfahrens­technische Anlagen, Rohrleitungen, Behälter und Apparate aus Edelstahl und bieten im Rahmen der Berufsfelderkundung einen Einblick in den Beruf des/der Anlagenmechanikers/Anlagenmechanikerin.

Allgemeine Informationen zu diesem Beruf:

Anlagenmechaniker/innen stellen versorgungs­technische Rohrleitungssysteme sowie Behälter und Apparate für die Lebensmittel­herstellung oder die verfahrenstechnische und chemische Industrie her.

Diese Anlagen halten sie auch instand oder bauen sie bei Bedarf um. Sie arbeiten über­wiegend in Betrieben, die Kessel und Behälter zum Beispiel für die Lebensmittelindustrie her­stellen. In der Erdöl- und Erdgasförderung, bei Wasserwerken oder Energieversorgungs­unternehmen montieren sie vor allem Rohr­leitungssysteme.

Anlagenmechaniker/innen arbeiten in Fertigungshallen und auf wechselnden Montage­­baustellen, die auch im Ausland liegen können. Das Einsatzgebiet richtet sich nach dem Tätigkeitsbereich des Ausbildungs­betriebes.

Für die Berufsfelderkundung sind Sicherheitsschuhe mitzubringen, spezielle Arbeitskleidung ist nicht erforderlich. Sonstige Schutzausrüstung etc. erhalten die Schüler/innen von uns.

 

Berufsfeld:
Metall, Maschinenbau
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
2
Anzahl Plätze noch verfügbar:
2
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Erkundung des Tätigkeitsortes und der Ausgestaltung der Arbeitsplätze
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb

WANG Anlagenbau GmbH

Unternehmensdarstellung: 

Die WANG Anlagenbau GmbH ist ein mittelständiges, überregional tätiges Familienunternehmen mit ca. 85 Mitarbeitern im Bereich der Planung, Fertigung und Montage von verfahrenstechnischen Anlagen, Rohrleitungen, Behältern und Apparaten aus nicht rostenden Stählen.

Kammerzugehörigkeit: 
Industrie- und Handelskammer (IHK)
Branche: 
Verarbeitendes Gewerbe