Was gehört zum Aufgabengebiet der Pflegefachfrau/ des Pflegefachmann

Angebotstag:
Region: 
Coesfeld, Kreis
Angebotstag: 
Montag, 22. März 2021
Uhrzeit:
7:00 - 14:00
Veranstaltungsort:
Hinterm Hagen 55
59348 Lüdinghausen
Beschreibung

In der Berufsfelderkennung im Antoniushaus, habt Ihr die Möglichkeit das Leben im Seniorenheim aus der Sicht der Pflegenden kennen zu lernen. Ihr begleitet eine Pflegekraft bei Ihrer Arbeit und könnt Euch einen ersten Eindruck verschaffen, ob dies auch ein Einsatzort für das Schülerbetriebspraktikum sein könnte. Erfahrt mehr über die neue Pflegeausbildung und das Aufgabengebiet der Pflegefachfrau/des Pflegefachmann.
Da Ihr keine direkten Körperkontakt zu Bewohner haben werdet, benötigt Ihr an diesem Tag keine spezielle Dienstkleidung. Wichtige Vorraussezung für die Berufsfelderkundung ist die Einhaltung der Schweigepflicht.

Berufsfeld:
Gesundheit
Klassenstufe:
8. Jahrgangsstufe
Anzahl Plätze gesamt:
3
Anzahl Plätze noch verfügbar:
3
Inhalt/e der Veranstaltung
  • Informationen über das Unternehmen und über Berufe des Berufsfeldes
  • Einblicke in Tätigkeitsfelder und das Anforderungsprofil
  • Informationen über Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten im Betrieb
  • Übersicht über die Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten in den Berufen der Branche
  • Erste Erfahrungen in praktischen Übungen und einfachen Arbeitsproben

Antoniushaus

Unternehmensdarstellung: 

Das Antoniushaus Seniorenheim ist eine anerkannte Pflegeeinrichtung nach dem SGB XI und eine annerkannte Ausbildungsstätte in Kooperationen mit ambulanten Pflegediensten, Krankenhäusern, der Gerontopsychiatrie und der Akademie für Pflegeberufe der Johanniterakademie in Münster, sowie dem Caritas Fachseminar für Altenpflege in Dülmen.

Einhundert Bewohnerinnen und Bewohner mit pflegerischem Assistenzbedarf leben in der Einrichtung. Die Wohnform lehnt sich sowohl an das Konzept der dritten als auch an das Konzept der vierten Generation (Hausgemeinschaftskonzept) des Baus von Altenhilfeeinrichtungen an. Träger der Einrichtung ist die Angela von Cordier-Stiftung, Gründung der Franziskanerinnen von Nonnenwerth.

Unternehmensgröße: 
101-200
Kammerzugehörigkeit: 
Keine Kammerzugehörigkeit
Branche: 
Gesundheits- und Sozialwesen